Malediven – der Inselstaat im Indischen Ozean

Die Malediven sind ein Inselstaat, bestehend aus mehreren Atollen und mehr als tausend Inseln, die sich im Indischen Ozean befinden. Auf die Malediven Reisen ist gleichbedeutend mit Traumurlaub, Sonne, Strand und wunderschönes Wetter. Die Temperaturen auf den Inseln bewegen sich das ganze Jahr über um 30 Grad Celsius und die Wassertemperaturen liegen bei ca. 28 Grad Celsius. Ideale Bedingungen, nicht nur für Tauchreisende.

Das Traumziel für Tauchreisende
Die Unterwasserwelt auf den Malediven ist einzigartig und wunderschön. Die Atolle bestehen aus vielen Sand- und Korallenbänken und sind von flachen Lagunen umgeben. Das azurblaue Wasser, die türkisfarbenen Lagunen, die bizarren Korallenriffe sowie die farbenprächtigen Tropenfische, machen die Malediven zu einem Traumziel für Tauchreisende. Sie können ihren Urlaub zudem mit einer Entdeckungsreise der Inseln kombinieren und so die Unter- und Überwasserwelt der Malediven kennenlernen können.

Eine der Tauchbasen auf den Malediven
Die beliebte Tauchbasis Dive & Sail auf Ellaidhoo befindet sich direkt am Strand im Südwesten der Insel, nur wenige Schritte von der Lagune entfernt. Hier werden täglich mehrere Boots- und Tauchgänge durchgeführt. Die Tauchschule ist sehr gut ausgestattet mit einem offenen Empfangsbereich, einer Rezeption, einer kleinen Werkstatt sowie einem Souvenirshop.